SonoSite und Bridge To Health: POCUS-Schulungen in Uganda

January 06, 2019

Seit 20 Jahren unterstützen wir Kliniker beim Einsatz von Ultraschall direkt am Krankenbett. Das muss gefeiert werden: SonoSite hilft der kanadischen NGO Bridge To Health und der Kigezi Healthcare Foundation (KIHEFO) mit Sitz in Uganda bei der Organisation von Schulungen für Medical Officers, um Pneumonie bei Kindern zu diagnostizieren und Brustgewebe zum Ausschluss von Krebs zu scannen.

Dr. William Cherniak, Gründer und Obmann von Bridge To Health, meint dazu: „Bei Bridge To Health steht Partnerschaft an oberster Stelle. Genau das unterscheidet uns von anderen internationalen Gesundheitsprogrammen. “

Im Sinne dieser Partnerschaftsphilosophie kollaborierte Bridge To Health mit dem internationalen Gesundheitsprogramm von SonoSite, um SonoSite M-Turbo Ultraschallgeräte zu KIHEFO zu transportieren und der Organisation zu spenden. Dadurch konnten Medical Officers ein nachhaltiges Gesundheitsprogramm konzipieren, bei dem Point-of-care Ultraschall eine zentrale Rolle einnimmt.  


„Die Menschen hier in den ländlichen Gebieten Ugandas oder Kenias können im Grunde nicht wählen zwischen Ultraschall und einem anderen diagnostischen Bildgebungsverfahren wie CT oder MRT; es heißt entweder Ultraschall oder nichts. Die Möglichkeit eines tragbaren Ultraschallgeräts, das direkt vor Ort bei den Patienten eingesetzt werden kann, ist deshalb lebensverändernd. 

- Emma Forte Sczudlo, Program Coordinator, Bridge To Health

 


Erfahren Sie mehr über den Einsatz von Ultraschall im internationalen Gesundheitswesen

Die selbstlosen Männer und Frauen, die in Zusammenarbeit mit SonoSite Ultraschalltechnologien an den Point-of-care bringen, sind unsere größte Inspirationsquelle. Werfen Sie einen Blick zurück auf die kritischsten und komplexesten Geschichten über den Einsatz von Ultraschallgeräten von SonoSite im Rahmen unseres internationalen Gesundheitsprogramms aus den letzten zwei Jahrzehnten.

Teilen