3D-Video: Anteriorer Recessus des Ellenbogens

2 - [Sprecher] Für eine
- [Sprecher] Für eine 3 Ultraschalluntersuchung

Ultraschalluntersuchung

4 00:00:09,322 --> 00:00:11,270

5 des anterioren Recessus des Ellenbogens

des anterioren Recessus des Ellenbogens

6 00:00:11,270 --> 00:00:13,585

7 verwendet man
verwendet man 8 eine lineare Schallsonde

eine lineare Schallsonde

9 00:00:13,585 --> 00:00:16,264

10 mit einem muskuloskelettalen Untersuchungstyp,

mit einem muskuloskelettalen Untersuchungstyp.

11 00:00:16,264 --> 00:00:18,416

12 Der Patient befindet
Der Patient befindet 13 sich in Rückenlage,

sich in Rückenlage,

14 00:00:18,416 --> 00:00:21,463

15 wobei der Ellenbogen ausgestreckt
wobei der Ellenbogen ausgestreckt 16 auf dem Untersuchungstisch liegt,

auf dem Untersuchungstisch liegt.

17 00:00:21,463 --> 00:00:25,302

18 Unter dem Ellenbogen liegt ein Kissen,
Unter dem Ellenbogen liegt ein Kissen, 19 Handflächen nach oben,

Handflächen nach oben.

20 00:00:25,302 --> 00:00:27,760

21 Die Schallsonde wird transversal über
Die Schallsonde wird transversal über 22 dem distalen Humerus platziert

dem distalen Humerus platziert

23 00:00:27,760 --> 00:00:30,524

24 und die Orientierungsmarkierung

und die Orientierungsmarkierung

25 00:00:30,524 --> 00:00:33,079

26 ist auf die rechte Seite des Patienten ausgerichtet,

ist auf die rechte Seite des Patienten ausgerichtet.

27 00:00:33,079 --> 00:00:35,316

28 Die Sehne des M, brachialis ist als

Die Sehne des M. brachialis ist als

29 00:00:35,316 --> 00:00:37,389

30 hypoechogene feinfaserige Struktur erkennbar,

hypoechogene feinfaserige Struktur erkennbar,

31 00:00:37,389 --> 00:00:40,639

32 die die helle, hyperechogene
die die helle, hyperechogene 33 gewölbte Oberfläche

gewölbte Oberfläche

34 00:00:40,639 --> 00:00:42,267

35 des distalen Humerus überlagert,

des distalen Humerus überlagert.

36 00:00:42,267 --> 00:00:44,178

37 Der Gelenkknorpel des Humerus

Der Gelenkknorpel des Humerus

38 00:00:44,178 --> 00:00:46,741

39 wird als dünne, hypoechogene Linie

wird als dünne, hypoechogene Linie

40 00:00:46,741 --> 00:00:49,383

41 über der Oberfläche des Humerus dargestellt,

über der Oberfläche des Humerus dargestellt.

42 00:00:49,383 --> 00:00:51,166

43 Die Fossa coronoidea erscheint als

Die Fossa coronoidea erscheint als

44 00:00:51,166 --> 00:00:54,339

45 Wölbung der anterioren
Wölbung der anterioren 46 Oberfläche des Humerus,

Oberfläche des Humerus.

47 00:00:54,339 --> 00:00:57,260

48 Der anteriore Fettkörper
Der anteriore Fettkörper 49 füllt die Fossa coronoidea aus

füllt die Fossa coronoidea aus

50 00:00:57,260 --> 00:01:00,066

51 und wird als hypoechogene Struktur dargestellt,

und wird als hypoechogene Struktur dargestellt.

52 00:01:00,066 --> 00:01:03,921

53 Die Schallsonde wird um 90 Grad
Die Schallsonde wird um 90 Grad 54 gegen den Uhrzeigersinn gedreht,

gegen den Uhrzeigersinn gedreht,

55 00:01:03,921 --> 00:01:05,303

56 wobei die Orientierungsmarkierung

wobei die Orientierungsmarkierung

57 00:01:05,303 --> 00:01:07,823

58 auf 9 Uhr ausgerichtet sein muss,

auf 9 Uhr ausgerichtet sein muss.

59 00:01:07,823 --> 00:01:09,569

60 Der M, brachialis ist als

Der M. brachialis ist als

61 00:01:09,569 --> 00:01:11,900

62 hypoechogene, gestreifte Struktur erkennbar,

hypoechogene, gestreifte Struktur erkennbar,

63 00:01:11,900 --> 00:01:15,272

64 welche die hyperechogene Sehne
welche die hyperechogene Sehne 65 des M, brachialis umschließt,

des M. brachialis umschließt.

66 00:01:15,272 --> 00:01:18,203

67 Die anteriore, distale Epiphyse des Humerus

Die anteriore, distale Epiphyse des Humerus

68 00:01:18,203 --> 00:01:20,972

69 ist als helle, hyperechogene gewellte Linie

ist als helle, hyperechogene gewellte Linie

70 00:01:20,972 --> 00:01:24,054

71 mit einem dünnen, darüber liegenden Gelenkknorpel sichtbar,

mit einem dünnen, darüber liegenden Gelenkknorpel sichtbar.

72 00:01:24,054 --> 00:01:26,327

73 Der Capitulum humeri wird lateral

Der Capitulum humeri wird lateral

74 00:01:26,327 --> 00:01:28,320

75 als runde Struktur dargestellt,

als runde Struktur dargestellt,

76 00:01:28,320 --> 00:01:30,429

77 während die Trochlea humeri medial als

während die Trochlea humeri medial als

78 00:01:30,429 --> 00:01:32,929

79 V-förmige Struktur erkennbar ist,

V-förmige Struktur erkennbar ist.

"/>
3D-Video: Anteriorer Recessus des Ellenbogens