Einführung in die Ultraschallführung zur Regionalanästhesie und beim Legen eines Gefäßzugangs

Lassen Sie sich in diesem vierstündigen Workshop die Grundlagen der Visual Medicine®-Techniken vermitteln – Kenntnisse, mit denen Sie die Patientenpflege verbessern und die Risiken bei peripheren Nervenblockaden und beim Legen von Gefäßzugängen reduzieren können. Dieser praktische, halbtägige Workshop umfasst:

  • Point-of-Care-Ultraschall-Scantechniken für Blockaden wie die interskalenäre, supraklavikuläre, axilläre, femorale und popliteale Blockade sowie die Blockade des Nervus ischiadicus
  • Scantechniken zur Ultraschallführung bei Eingriffen wie dem Legen von supraklavikulären und periphervenösen Gefäßzugängen sowie in der Vena jugularis und der Vena subclavia
  • Praktische Erfahrung mit der AxoTrack™-Nadelführungstechnologie, die Ultraschall- und Magnettechnologie kombiniert, um neue Ansätze beim Legen von Gefäßzugängen zu ermöglichen

Am Ende dieses Workshops verfügen Sie über grundlegendes Wissen zur Integration von Ultraschall in Ihre Praxis.

This is
Sonosite