POCUS

Sportverletzungen müssen oft sofort behandelt werden, um eine kurze Heilungszeit zu ermöglichen und weitere Schäden zu verhindern. Dies führt zu einer hohen Nachfrage an Fachkräften im Bereich Sportmedizin, die sich an die unterschiedlichen Herausforderungen der verschiedenen Sportsaisons anpassen können. Point-of-Care-Ultraschall...[Read more]
Standard Operating Procedures (Standardarbeitsanweisungen, SOP) sind heutzutage in vielen Gewerbe- und Industriebereichen üblich, aber kann man sie auch bei der Versorgung von Patienten einsetzen? Angesichts des permanenten Drucks zur Verbesserung von Qualität und Effizienz im Gesundheitswesen bei gleichzeitiger Kostenreduzierung, der...[Read more]
Das Evangelische Krankenhaus Unna verfügt über 320 Betten und Abteilungen für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gefäßmedizin, Orthopädie, Unfallchirurgie und Innere Medizin sowie eine große neurologische Abteilung. Das Krankenhaus verwendet POC Ultraschall in der Anästhesiologie schon seit einigen Jahren routinemäßig, aber bis...[Read more]
Der Point-of-Care (POC) Ultraschall wird in Anästhesieabteilungen häufig angewendet, hat aber auch in anderen klinischen Bereichen, wie der Intensiv- und Notfallmedizin viele Einsatzmöglichkeiten. Das Evangelische Krankenhaus in Unna hat einen speziellen Ansatz verfolgt, um die Einsatzmöglichkeiten seiner POC Ultraschallsysteme auszuweiten...[Read more]
Dr. Ralf Doyscher vom Centrum für Sportmedizin der Charité - Universitätsmedizin Berlin arbeitet eng mit Profi- und Amateur-Fußballmannschaften zusammen. Vor kurzem nahm er an einem wissenschaftlichen Projekt für präventive Gesundheitsuntersuchungen bei jungen Nachwuchstalenten teil und nutzte diese Gelegenheit, die Möglichkeiten...[Read more]