Biomed Service Training

Keine Zeit für Ausfallzeiten

Lernen Sie beim Biomed Service Training, wie Sie Sonosite-Systeme richtig warten

Als Biomedizintechniker kümmern Sie sich um die Pflege und Wartung von medizinischen Geräten in Krankenhäusern. Dank Ihrer Arbeit können Gesundheitsdienstleister eine ausgezeichnete Patientenversorgung bereitstellen, ohne dabei kostspielige Ausfallzeiten wichtiger medizinischer Ausstattung in Kauf nehmen zu müssen.

Fujifilm Sonosite veranstaltet ein viertägiges „Biomed Service Training“, eine Schulung zur Bedienung von Ultraschallgeräten für biomedizinische Zwecke, mit der Sie das Optimum aus Ihrem Gerät holen können.

In der Schulung erfahren Sie mehr über die grundlegenden Funktionen, den Systembetrieb und Techniken zur Problembehebung von aktuellen und älteren Ultraschallgeräten von Sonosite.

Das Biomed Service Trainig umfasst:

  • die Inbetriebnahme von Sonosite-Systemen für grundlegende Zwecke, um die Bedürfnisse von Endnutzern nachvollziehen zu können.
  • die Identifikation von Komponenten, Merkmalen und Funktionen der Sonosite-Geräte
  • das Verständnis für Schlüsselfunktionen der Systemkomponenten
  • die Installation und Aktualisierung der Systemsoftware
  • die Analyse, Behebung und Korrektur von System- und Verknüpfungsproblemen

eine Übersicht über aktuelle und ältere Systeme* – einschließlich praktischer Anleitungen zur Demontage und Montage von:

  • Sonosite PX
  • Sonosite X-Porte
  • Sonosite Edge II
  • Sonosite SII
  • Sonosite iViz
  • Sonosite Edge
  • Sonosite S Series
  • Sonosite M-Turbo
  • Sonosite MicroMaxx
  • Sonosite NanoMaxx
  • Fujifilm FC1

* Eventuell werden nicht alle Sonosite-Ultraschallsysteme in Ihrem Land angeboten. Wenden Sie sich bitte per E-Mail an die lokale Kundendienstabteilung für weitere Informationen darüber, welche Podukte in Ihrer Region erworben werden können.

Details zur Anmeldung

Um an der Schulung teilzunehmen, müssen Sie sich zuvor anmelden. Die Frist zur Anmeldung endet zwei Wochen (14 Werktage) vor dem Schulungsstart. Wir bitten Sie, sich früh genug anzumelden, da die Schulungsplätze begrenzt und sehr begehrt sind.

Voraussetzungen

  • Sie sind Kunde oder Vertriebspartner von Sonosite oder eine Tochtergesellschaft von Fujifilm.
  • Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse in der analogen und digitalen Elektronik.
  • Sie verfügen über grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Ultraschallgeräten und Schallsonden.
  • Sie verfügen über Computerkenntnisse.
  • Sie sind mit Netzwerken und DICOM vertraut.

 

Aufgrund des COVID-19 und unserer Sorge um die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden wurden alle Biomed Service Training-Kurse bis auf weiteres abgesagt.

 

Aufgrund des COVID-19 und unserer Sorge um die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden wurden alle Biomed Service Training-Kurse bis auf weiteres abgesagt.

 

Aufgrund des COVID-19 und unserer Sorge um die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden wurden alle Biomed Service Training-Kurse bis auf weiteres abgesagt.

BITTE BEACHTEN SIE:

  • Sie müssen Kunde oder Vertriebspartner von Sonosite bzw. eine Tochtergesellschaft von Fujifilm sein, um an den Schulungen teilnehmen zu können.
  • Wir bitten Sie endgültige Reisereservierungen erst vorzunehmen, wenn Sie eine Bestätigung eines Mitarbeiters des Kundendienstes von Sonosite erhalten haben.
  • Sonosite behält sich das Recht vor, Veranstaltungen jederzeit zu ändern oder zu streichen. Schulungen können verschoben werden, falls die nötigen Anmeldevoraussetzungen nicht erfüllt werden. Auf Wunsch kann die Anmeldung auf den nächsten verfügbaren Kurstermin verlegt werden.
  • Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen ihre Reisebuchungen wie Hotels, Mietautos oder Transport zum und vom Schulungsstandort selbst vornehmen. Die dafür anfallenden Kosten sind nicht in der Schulungsgebühr enthalten.
  • Mit den Kursgebühren werden ausschließlich die Kosten der Schulung und des Materials gedeckt. Wir freuen uns, Ihnen an jedem Tag Ihres gebuchten Kurstermins ein kostenloses Mittagessen anzubieten. Fahrt- und Hotelkosten sowie weitere Mahlzeiten müssen von den Teilnehmern selbst bezahlt werden.
Page Category: