Einhaltung regulatorischer und gesetzlicher Auflagen: Einhaltung der Richtlinien WEEE und RoHS2

WEEE- und RoHS2-Richtlinie

Die WEEE-Richtlinie in Europa

Fujifilm Sonosite erfüllt alle Anforderungen der europäischen WEEE- (Waste Electrical & Electronic Equipment) Richtlinie für die Rücknahme und das Recycling von Elektroaltgeräten. Für die individuelle Rücknahme von Elektro-Altgeräten aus dem gewerblichen und industriellen Bereich existiert eine Vereinbarung mit dem Recycling-Netzwerk EARN (European Advanced Recycling Network).

EARN organisiert die Sammlung und das Recycling der Altgeräte von Fujifilm Sonosite individuell in jedem Land Europas. Die Altgeräte werden im jeweiligen Land individuell zurückgenommen und in zertifizierten und genehmigten Verwertungsanlagen recycelt.

In Deutschland sind die Geräte von Fujifilm Sonosite nach ihrer Nutzung dem EARN-Recyclingpartner Electrocycling GmbH in Goslar zu übergeben. In diesem Fall unterliegt der Kunde/Besitzer der Altgeräte von Sonosite keinerlei Nachweis- oder Dokumentationspflichten gemäß KrwG und ElektroG. Der Kunde erhält auf Anfrage eine Verwertungs- und Entsorgungsbestätigung von Electrocycling.

Die Altgeräte werden bei Electrocycling fachgerecht zerlegt und die einzelnen Metalle und Kunststoffe als Rohstoffe gewonnen. Schadstoffe werden separiert und fachgerecht entsorgt.

 

RoHS2-Richtlinie 

SonoSite befolgt die Richtlinie 2011/65/EU (RoHS2-Richtlinie) des Europäischen Parlaments und des Europäischen Rats vom 8. Juni 2011 (die im Januar 2013 aktualisiert wurde), laut der der Einsatz bestimmter gefährlicher Substanzen in Elektro- und Elektronikgeräten gemäß Anhang I, Kategorie 8 beschränkt werden soll. Die Einhaltung der RoHS-Richtlinie wird unter der alleinigen Verantwortung des Herstellers gewährleistet.